Handwerkskammer-Präsident sieht geplante Erhöhung der Grunderwerbssteuer in Sachsen äußerst kritisch

© André Wirsig

Handwerkskammer-Präsident sieht geplante Erhöhung der Grunderwerbssteuer in Sachsen äußerst kritisch

Jörg Dittrich: „Die deutliche Erhöhung trifft Handwerk, junge Leute und Familien gleichermaßen“

16.06.2022

Die Sächsische Staatsregierung plant, den Rekord-Doppelhaushalt 2023/2024 u. a. über eine Erhöhung der Grunderwerbssteuer von bisher 3,5 Prozent auf dann 5,5 Prozent zu finanzieren. Dazu äußert sich Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden, wie folgt:

„Wir sehen die geplante, deutliche Erhöhung der Grunderwerbssteuer im Freistaat Sachsen äußerst kritisch. Diese wird sich auf die Bautätigkeit auswirken und damit das Bauhandwerk, das gerade durch Materialknappheit und die stark gestiegenen Energiepreise ohnehin unter Druck steht, spürbar treffen. Selbiges gilt für junge Leute und Familien, denen es – zusätzlich zu steigenden Baupreisen und Zinsen – noch schwieriger gemacht wird, Grundeigentum zu erwerben.“

 

Deutschland ist laut der Statistikbehörde Eurostat Schlusslicht innerhalb der EU bei der Wohneigentumsquote. Sachsen wiederum liegt im bundesweiten Vergleich auf den hinteren Plätzen. Auch vor diesem Hintergrund ist für Dittrich die geplante Erhöhung der Grunderwerbssteuer ein Fehler:

„In den vergangenen Jahren haben wir von Bundes- und Landespolitik immer wieder gehört, dass es das Ziel sei, die Eigentumsquote zu erhöhen. Milliardenschwere Programme wie das Baukindergeld wurden hierfür aufgelegt. Dass nun ausgerechnet der Freistaat, der ohnehin im deutschlandweiten Vergleich zu den Schlusslichtern bei der Eigentumsquote gehört, mit der Erhöhung der Grunderwerbssteuern sämtliche Bemühungen zum Anstieg der Wohneigentumsquote konterkarieren will, um ihren Rekord-Doppelhaushalt zu finanzieren, ist ein gravierender Fehler.“

 

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Hier können Sie Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen vornehmen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit über das Einstellungs-Icon am rechten unten Bildschirmrand ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Notwendige Cookies

Diese Cookies können nicht deaktiviert werden

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf Ihre Interaktionen festgelegt auf der Website, z.B. Einloggen etc.

Cookies:
  • .ASPXANONYMOUS
  • .DOTNETNUKE
  • __RequestVerificationToken
  • authentication
  • CID
  • dnn_IsMobile
  • jobportal-user-login
  • JSESSIONID
  • language
  • LastPageId
  • NADevGDPRCookieConsent_portal_0
  • SearchFilter
  • userBrowsingCookie
  • USERNAME_CHANGED

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _ga_E1KN9W1ZGH
  • _gat
  • _gid

Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.