Gesetzliche Kündigungsfristen bei Arbeitsverhältnissen

© Steffen Mueller Fotografie

Gesetzliche Kündigungsfristen bei Arbeitsverhältnissen

Das Arbeitsverhältnis eines Arbeiters oder Angestellten (Arbeitnehmers) kann mit einer Frist von 4 Wochen zum 15. oder zum Monatsende gekündigt werden. Für eine Kündigung durch den Arbeitgeber verlängern sich die Kündigungsfristen, wenn das Arbeitsverhältnis zwei oder mehr Jahre bestanden hat (siehe Diagramm).

Die gesetzlichen Kündigungsfristen des § 622 BGB gelten immer dann, wenn keine Tarifregelungen bestehen, die auf das Arbeitsverhältnis anwendbar sind und keine in den gesetzlichen Grenze mögliche abweichende Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag vereinbart wurde.

§ 622 Absatz 2 Satz 2 BGB sieht zwar bei der Berechnung der Beschäftigungsdauer vor, dass Zeiten, die vor Vollendung des 25. Lebensjahres liegen unberücksichtigt bleiben, der EuGH hat jedoch bereits mit Urteil vom 19.01.2010 (Az.: C-555/07) festgestellt, dass diese Regelung eine unzulässige Altersdiskriminierung darstellt, europarechtswidrig ist und daher nicht mehr angewendet werden darf. Abweichend von der eingangs erwähnten Grundkündigungsfrist, kann das Arbeitsverhältnis während einer vereinbarten Probezeit (max. 6 Monate) mit einer Frist von 2 Wochen gekündigt werden. Kündigungen bedürfen grundsätzlich der Schriftform. Nicht ausreichend sind daher SMS oder WhatsApp-Nachrichten.

Wichtiger Hinweis:

  1. Tarifverträge beachten, sie enthalten in der Regel kürzere, oft gegenseitige Kündigungsfristen vor allem in den ersten Beschäftigungsjahren.
  2. Weisen Sie Ihre Arbeitnehmer unbedingt daraufhin, dass sie sich umgehende gegenüber der Agentur für Arbeit arbeitssuchend melden müssen.

Stand: 01.10.2018

Ansprechpartner

Arbeits - und Sozialrecht
Uta Görbert

Telefon: 0351 4640-453
Fax: 0351 4640-34453
E-Mail schreiben

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Mit dem Klick auf "Cookies zulassen" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können die Cookie-Einstellungen anpassen und jederzeit verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung lesen

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Notwendige Cookies

Diese Cookies können nicht deaktiviert werden

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf Ihre Interaktionen festgelegt auf der Website, z.B. Einloggen etc.

Cookies:
  • .ASPXANONYMOUS
  • .DOTNETNUKE
  • __RequestVerificationToken
  • authentication
  • CID
  • dnn_IsMobile
  • jobportal-user-login
  • JSESSIONID
  • language
  • LastPageId
  • NADevGDPRCookieConsent_portal_0
  • SearchFilter
  • userBrowsingCookie
  • USERNAME_CHANGED

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _gat
  • _gid

Externe Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.