Ab dem 1. Juli 2022 gilt in Deutschland die erweiterte Registrierungspflicht im Verpackungsregister (LUCID)

© ready made - pexels.com

Ab dem 1. Juli 2022 gilt in Deutschland die erweiterte Registrierungspflicht im Verpackungsregister (LUCID)

Erweiterte Registrierungspflicht im Verpackungsregister (LUCID) für alle Verpackungen!

Ab 1. Juli 2022 gilt die erweiterte Registrierungspflicht. Ab diesem Zeitpunkt sind alle Unternehmen, die in Deutschland Verpackungen für ihre Waren verwenden bzw. verpackte Ware in Verkehr bringen, verpflichtet, sich im öffentlichen Verpackungsregister (LUCID) unter Angabe seiner Verpackungsarten zu registrieren. Ansonsten darf die jeweilige Ware nicht mehr vertrieben werden. Dies betrifft auch den To-Go-Bereich, wie z. B. Brötchentüten, Coffee-To-Go-Becher, Metzgerfolien, Pizzakartons und alle anderen Verpackungen, die in der Verkaufsstätte vor Ort oder auf Märkten mit Ware befüllt werden (Serviceverpackungen).

In Europa trägt der Hersteller eines Produktes die Verantwortung für die Verpackung im Sinne der Vermeidung, Wiederverwendung und Verwertung dieser. In Deutschland regelt dies das Verpackungsgesetz (VerpackG). Über das Verpackungsregister (LUCID) als zentrale Stelle erfolgen die Registrierung und Überwachung der Produktverantwortlichen und deren Verpackungen. Ziele der Registrierungspflicht sind vor allem das Recycling von Verpackungsabfällen zu forcieren und zum anderen die Kosten dafür gerechter zu verteilen. Jeder, der Verpackungen in Verkehr bringt, soll auch an den Kosten beteiligt werden, die für die Sammlung, Sortierung und das Recycling von Verpackungen entstehen. Der Begriff der Systembeteiligung fasst dieses System zusammen und unterscheidet in „vorbeteiligte“ und „nicht vorbeteiligte“ Verpackungen.

Unter „vorbeteiligten“ (unbefüllten) Verpackungen versteht man Verpackungen, für die der Vertreiber, Lieferant oder Verpackungshersteller bereits für das Recycling bei einem dualen System bezahlt und den Käufer an diesen Kosten beteiligt hat. In diesem Fall sind Nachweise über die Vorbeteiligung von Vertreiber, Lieferanten oder Verpackungshersteller in den eigenen Unterlagen abzulegen. Ein solcher Nachweis erfolgt oft bereits auf den Rechnungen oder Lieferscheinen. Ist dies nicht der Fall, sollten diese Nachweise abgefordert werden oder in einer vertraglichen Vereinbarung fixiert werden. Diese Betriebe müssen sich dann im nächsten Schritt bis spätestens 1. Juli 2022 im Verpackungsregister (LUCID) registrieren und den vorbeteiligten Kauf bestätigen.

„Nicht vorbeteiligte“ Verpackungen sind nicht vorlizensierte Verpackungen. Unternehmen, die auf solche Verpackungen zurückgreifen müssen, sind verpflichtet einen Vertrag mit einem Entsorger über die jährlichen Mengen und die Art der Materialien zu schließen. Anschließend muss sich das Unternehmen bis spätestens 1. Juli 2022 im Verpackungsregister (LUCID) registrieren.


Verpackungsgesetz - Systembeteiligung und Registrierung

Seit dem 01. Juli 2022 gelten Neuerungen im Verpackungsgesetz. Handwerksbetriebe sind davon betroffen.

die neue Ausgabe des Flyers zum Verpackungsgesetz steht jetzt als PDF zur Verfügung. Der Flyer informiert über die wesentlichen Änderungen. Unter anderem informiert er über:

  •   Pflichten der Handwerksbetriebe nach dem Verpackungsgesetz
    -       Welche Verpackungen sind beim dualen System anzumelden
    -       Wann sind systembeteiligungspflichtige Verpackungen beim dualen System anzumelden
  •   Plichten für Hersteller systembeteiligungspflichtiger Verpackungen
    -       Registrierung bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister
    -       Beteiligung systembeteiligungspflichtiger Verpackungen bei einem dualen System
    -       Datenmeldung an die Zentrale Stelle Verpackungsregister und Vollständigkeitserklärung
  • Umgang mit nicht-system-beteiligungspflichtigen Verpackungen
  • Strafen bei Verstößen gegen das Verpackungsgesetz

Weitere wichtige Informationen und Hinweise können direkt dem Flyer entnommen werden.

Ansprechpartner

Andreas Pludra
Technische Beratung Schwerpunkt Energie und Umwelt

Telefon: 0351 4640-936
Fax: 0351 4640-34936
E-Mail schreiben

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Hier können Sie Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen vornehmen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit über das Einstellungs-Icon am rechten unten Bildschirmrand ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Notwendige Cookies

Diese Cookies können nicht deaktiviert werden

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf Ihre Interaktionen festgelegt auf der Website, z.B. Einloggen etc.

Cookies:
  • .ASPXANONYMOUS
  • .DOTNETNUKE
  • __RequestVerificationToken
  • authentication
  • CID
  • dnn_IsMobile
  • jobportal-user-login
  • JSESSIONID
  • language
  • LastPageId
  • NADevGDPRCookieConsent_portal_0
  • SearchFilter
  • userBrowsingCookie
  • USERNAME_CHANGED

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _ga_E1KN9W1ZGH
  • _gat
  • _gid

Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.